Gimpel-Lauf Frankenwaldlauf Ossla Logo

Der Oßlaer Gimpel-Lauf

Die beiden kurzen Laufstrecken des Frankenwaldlaufs über ein und drei Kilometer wurden  2017 mit einer Episode aus der Oßlaer Geschichte verbunden – dem Oßlaer Gimpel.

Der 3-km-Schnupperlauf, der durch den Grund geht, ist der Gimpel-Geschichte sehr nahe. Schließlich sollte der ursprüngliche Straßenbau an Oßla vorbei gehen und durch den Grund nach Röttersdorf gehen. Oßla wäre in punkto Straße also außen vor gewesen. Zum Glück kam alles anders, was ein Blick in die Oßlaer Chronik anlässlich der 700-Jahrfeier 1250-1950 bestätigt. Ein Zitat daraus besagt:

„(…) Neben den historischen Tatsachen hat der Volksmund manche Begebenheit erhalten. So schmunzelt noch mancher alte Einwohner, wenn man nach der „Gimpelstraße“ fragt, die der Pfiffigkeit des damaligen Gastwirtes Müller zugeschrieben wird. Zwei abgerichtete Gimpel, als Geschenk dem Fürsten dargebracht, bestimmten diesen, entgegen seinem vorgesehenen Plan, eine Straße durch den Grund zu bauen, diese über die Höhe durch Oßla zu legen. (…)“

Und so hatten die Gastwirte in Oßla neue Verdienstmöglichkeiten. Und so wurde aus dem 1-km-Lauf der Gimpel-Junior-Kinderlauf und aus dem 3-km-Lauf der Gimpel-Schnupperlauf.